durch Thailand und Myanmar

ab Bangkok  /bis Yangon   ab 2750,- €

1. Tag · Abflug in Deutschland

Abflug von Deutschland nach Bangkok.

2. Tag · Ankunft in Bangkok

Ankunft am Flughafen von Bangkok und Transfer in Ihr Hotel.

3. Tag · Besichtigungen in Bangkok

Sie verbringen heute den ganzen Tag in Bangkok. Sie besichtigen zuerst den Grand Palace, der innerhalb des Königspalastes gelegen ist sowie den Wat Phra Kaew mit dem Emerald Buddha aus grün schimmernder Jade, das Nationalheiligtum der Thailänder. Südlich des Königspalastes erwartet Sie dann der Wat Pho mit der liegenden Buddhastatue – sie ist 46 m lang und komplett vergoldet. Nach einem Mittagessen in einem lokalen Restaurant am Chao Praya River besteigen Sie ein Longtail-Boot und fahren durch die Kanäle Bangkoks. Sie haben Zeit, das Alltagsleben am Fluss zu beobachten.

4. Tag · Chiang Mai – Lanna Khantoke Abendessen

Morgens Flug nach Chiang Mai. Von hohen Bergen umgeben liegt Chiang Mai verborgen in einem Tal am Ufer des Mae Nam Ping. Neben modernen Gebäuden hat die Stadt eine pittoreske denkmalgeschützte Altstadt bewahrt. Mit einer Rikscha fahren Sie durch die verwinkelten Gassen, vorbei an bunten Märkten und alten Teakhäusern auf Pfählen. Chiang Mai ist übersät mit buddhistischen Tempeln. Sie besichtigen drei der wichtigsten: Wat Phra Sing, Wat Suan Dok und Wat Chedi Luang. Danach Transfer in Ihr Hotel. Abends erleben Sie ein traditionelles Lanna Khantoke Abendessen mit einheimischen Spezialitäten.

5. Tag · Freier Tag in Chiang Mai – Fakultativ Elefantencamp und Orchideenfarm

Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie einige der zahlreichen buddhistischen Tempel auf eigene Faust oder entscheiden Sie sich für einen fakultativen Ausflug in ein Elefantencamp und zu einer Orchideenfarm (Aufpreis €  40,- pro Person, bei Buchung bitte angeben).

6. Tag · Chiang Rai

Heute verlassen Sie Chiang Mai und fahren nach Thaton. Hier besteigen Sie ein Boot und legen die letzte Strecke bis Chiang Rai auf dem Fluss Kok zurück. Eindrucksvolle Landschaftserlebnisse erwarten Sie auf der gesamten Strecke. Von Chiang Rai geht es zum spektakulären, 1997 erbauten Wat Rong Khun, der auch der „Weiße Tempel“ genannt wird. Das Hauptgebäude ist mit Spiegelmosaiken bedeckt, die in der Sonne funkeln. Im Tempel finden Sie keine traditionellen Buddhadarstellungen, sondern zeitgenössische Szenen sowie teilweise furchterregende Figuren bzw. Skulpturen von Dämonen. Nach der Besichtigung Transfer ins Hotel. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Abends besuchen Sie den bekannten und quirligen Nachtmarkt.

7. Tag · Goldenes Dreieck – Mae Sai – Tachilek

Ihre Fahrt führt Sie heute in das bekannte Goldene Dreieck. Von einem Aussichtspunkt aus sehen Sie den mächtigen Grenzfluss Mekong und können gleichzeitig nach Laos und Myanmar blicken. Nach einer Bootsfahrt auf dem Mekong besuchen Sie die „Hall of Opium“. Hier wird auf sehr anschauliche Weise die 5000jährige Geschichte des Opiums nachgezeichnet. Weiter geht es nach Mae Sai, wo Sie nach Myanmar einreisen. Von hier Fahrt nach Tachilek und Transfer in Ihr Hotel. Der restliche Nachmittag steht zu Ihrer freien Verfügung.

8. Tag · Inle See

Morgens Flug von Tachilek nach Heho. Auf dem Weg zu Ihrem Hotel am Inle See besuchen Sie einen Familienbetrieb, in dem auf traditionelle Weise Sonnenschirme und Papier hergestellt werden. Nachmittags unternehmen Sie eine erste Bootsfahrt auf dem See. Ihr Ziel heute sind die bekannten schwimmenden Gärten. Die Beete werden im ca. 3 m tiefen Wasser festgemacht und sind sehr ertragreich. Sie können auch den Fischern, den berühmten Einbeinruderern, bei der Arbeit zusehen.

9. Tag · Inle See

Vormittags starten Sie erneut zu einer Bootsfahrt. Über einen kleinen Fluss erreichen Sie die Indein Pagode. Auf einer Anhöhe nahe des Flusses befinden sich zahlreiche, halb verfallene Stupas im Shan-Stil, die aus dem 17. Jdt. stammen. Anschließend besuchen Sie die Phaungdaw OO Pagode mit ihren zahlreichen mit Goldblättchen übersäten Buddhastatuen. Sie steuern auch Dörfer vom Stamm der Inn Tha an und lernen einiges über deren Alltagsleben.

10. Tag Ÿ Ava – Sagaing – Amarapura – Ubein-Brücke

Vormittags Flug von Heho nach Mandalay. Hier besichtigen Sie die alten Königsstädte nahe Mandalay. Als erstes steht Ava auf dem Programm. Sie überqueren mit einer Fähre den Ayarwaddy und gelangen mit einer Pferdekutsche zu den Sehenswürdigkeiten. Anschließend besuchen Sie Sagaing, die Shan-Hauptstadt aus dem 14. Jahrhundert. Hunderte von Pagoden und zahlreiche Klöster machen diesen Ort zu einem Erlebnis. Den Sonnenuntergang erleben Sie an der Ubein-Brücke, der längsten Teakbrücke der Welt. Sie befindet sich in der alten Königsstadt
Amarapura. Danach Transfer in Ihr Hotel in Mandalay.

11. Tag Ÿ Mingun –Mandalay

Heute besteigen Sie ein Boot, das Sie als erstes nach Mingun bringt. In Mingun erwartet Sie u.a. die Mantara Gyi Pagode, die Hsinbyume Pagode sowie die größte funktionstüchtige Glocke der Welt. Per Boot geht es zurück nach Mandalay. Sie besuchen die Mahamuni Pagode, deren Buddha-Statue mit mehreren Tonnen Goldblättchen bedeckt ist, das Golden-Palast-Kloster und die Kuthodaw Pagode mit dem größten Buch der Welt – es umfasst 29 Marmortafeln. Den Sonnenuntergang erleben Sie heute auf dem Mandalay Hill.

12. Tag Ÿ Kreuzfahrt von Mandalay nach Bagan

Auf dem Ayarwaddy geht es heute mit einem Boot von Mandalay nach Bagan. Sie haben Zeit, das Leben auf dem Fluss und am Ufer zu beobachten. Ankunft in Bagan am Spätnachmittag und Transfer ins Hotel.

13. Tag Ÿ Fakultativ Ballonflug über Bagan – Besichtigungen in Bagan

Gelegenheit zum Ballonflug über Bagan (s.S. 105, bei Buchung bitte angeben). Bagan, am Ostufer des Ayarwaddy gelegen, gehört zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Myanmars. Ein Areal von ca. 40 km² ist übersät mit Pagoden und Tempeln. Sie besichtigen die Dhammayazeka Pagode, die Swezigon Stupa, und den Myingaba Gu Byaukgyi Tempel. Anschließend besuchen Sie das Dorf Myingaba, das bekannt ist für seine Lackwaren. Weiter geht es zum Htilominlo Tempel und zum Ananda Tempel.

14. Tag Ÿ Yangon

Morgens Flug von Mandalay nach Yangon. Der restliche Tag ist der Stadt Yangon gewidmet. Sie besuchen die koloniale Altstadt mit der Sule Pagode, der Botahtaung Pagode und den Scotts Market. Danach geht es zur prächtigen und beeindruckenden Shwedagon Pagode mit ihrer goldenen Stupa, die eine der berühmtesten der Welt ist. Anschließend Transfer ins Hotel.

15. Tag Ÿ Rückflug nach Deutschland

Nach dem Frühstück Auschecken aus dem Hotel.

Transfer an den Flughafen und Rückflug nach Deutschland.

Möglichkeit für eine individuelle Verlängerung.

16. Tag · Ankunft in Deutschland

Ankunft am gebuchten Flughafen in Deutschland.

Leistungen für „Durch Thailand und Myanmar“:

• Flug mit TG bzw. LH gemäß Ihrer Buchung oder mit einer anderen IATA-Fluggesellschaft vom gebuchten Abflughafen nach Bankgok
und von Yangon über Bangkok zurück (bei Flug mit LH Strecke Bangkok – Yangon mit Bangkok Airways=PG).
• Sicherheits-, Start- und Landegebühren inklusive
• Inlandsflüge in Thailand und Myanmar laut Programm
• Unterbringung in den aufgeführten Hotels bzw. Hotels gleicher Kategorie bei gebuchter Zimmerbelegung mit Frühstück. Mittagessen am 3. Tag und Abendessen am 4. Tag
• Jeweils durchgehender deutschsprechender Führer in Thailand und Myanmar bei den ausgeschriebenen Daten, bei privaten Führungsgruppen lokale englischsprechende Führer
(jeweils durchgehende deutschsprechende Führer gegen Aufpreis,s. Preistabelle).
• Alle im Programm aufgeführten Transfers, Besichtigungen und Ausflüge inkl. Eintrittsgelder, sofern nicht als Gelegenheit oder Möglichkeit bezeichnet.
Alle notwendigen Area Tickets.

Durchführungsgarantie ab 4 Personen bei den ausgeschriebenen Daten

Nicht enthalten:
Internationale Airport Tax von USD 15,-
Visa, Trinkgeld

In diesen oder ähnlichen Hotels wohnen Sie:

Deluxe Kategorie (inkl. Frühstück):
The Peninsula/Deluxe Zimmer, Bangkok
Antara Chiang Mai/Deluxe Zi., Chiang Mai
The Legend/Superior Studio Zi., Chiang Rai
Golden Cherry/Deluxe Zimmer, Tachilek
Aureum Palace/Villa 2. Reihe, Inle See
Mandalay Hill/Deluxe Zimmer, Mandalay
Aureum Palace/Jasmine Villa, Bagan
Kandawgyi Palace/Lake Front Zi., Yangon

First Class Kategorie (inkl. Frühstück):
Metropolitan by COMO/Metropolitan Zi.,Bangkok
RatiLanna Riverside /Deluxe Zi., Chiang Mai
Imperial River House/Deluxe Zi., Chiang Rai
Golden Cherry/Deluxe Zimmer, Tachilek
Pristine Lotus/Lotus Villa, Inle See
Mandalay Hill/Superior Zimmer, Mandalay
Thiripyitsaya/Deluxe Garden View Zi., Bagan
Kandawgyi Palace/Deluxe Zimmer, Yangon

Beste Mittelklasse vor Ort (inkl. Frühstück):
Furama Silom /Superior Zimmer, Bangkok
Imperial Mae Ping /Superior Zi., Chiang Mai
Laluna/Garden View Bungalow, Chiang Rai
Golden Cherry /Deluxe Zimmer, Tachilek
Hupin Kh. D. /Lake Front DLX Cott., Inle See
Yadanarbon/Deluxe Zimmer, Mandalay
Shwe Yee Pwint /Bagan Room, Bagan
Millennium /Deluxe Zimmer, Yangon

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro

Comments are closed.