Mawlamyine

01. Tag Yangon – Goldener Felsen Um ca. 7:00 Uhr Abfahrt mit dem Auto nach Kyaiktiyio. Nach ca. 4 Stunden Autofahrt durch die „Reiskammer“ Myanmars erreichen Sie  den Ort Kyaiktiyio. Von dort ist es ein ca. 6 stündiger Fußmarsch im Regen- und Bambuswald zum Gipfel in 1200 m Höhe über dem Meer. Der Goldene Felsen scheint über dem Abgrund zu schweben, und wird der Legende nach von einem Haar Buddhas vor dem Absturz bewahrt. Es besteht auch die Möglichkeit, sich mit einem Lastwagen bis zu einem Pilgercamp fahren zu lassen. Zu Fuß oder mit Hilfe von 4 Sänftenträgern erreichen Sie nach ca. 1 Stunde den Gipfel. Der Goldene Felsen zählt zu den bedeutendsten Pilgerorten der Buddhisten weltweit. Besonders eindrucksvoll ist die Stimmung am Abend.

02. Tag Goldener Felsen – Mawlamyine Am Morgen Rückkehr ins Tal nach Kyaiktiyio. Autofahrt nach Mawlamyine (115 km ca. 8 Stunden) mit Zwischenstopp in Thaton, der früheren Königsstadt des Mon Staates. Nahe dem Ort Hpaan, Besichtigung der Höhlen von Bayintnyi. Ab Hpaan, der heutigen Hauptstadt des Kayin Staates, fahren Sie mit dem Boot auf dem Thalwin Fluss nach Mawlamyine.

03. Tag Mawlamyine Besichtigungen in und um Mawlamyine: Zegyi Markt, Dorf Mudon, Kyaukdalone Pagode, Mon National Museum, Mahamuni Pagode, Kyaikthanlan Pagode und die Seidon Mibaya Kyaung Pagode, die in den Bergen liegt.

04. Tag Mawlamyine Bootsfahrt zur Insel Shampoo, anschließend Autofahrt zu den Webereien von Mudon. Am Nachmittag geht es zum Strand von Setse.

05. Tag Mawlamyine – Yangon Am Morgen überqueren Sie den Mottamma Kanal mit dem Fährboot. Anschließend Autofahrt zurück nach Yangon.

Leistungen: Autofahrten, Bootsfahrten, Örtliche Englisch sprechende Reiseleitung, Hotels (2*) mit Frühstück Nicht im Preis enthalten: Eintrittsgelder, Mittag und Abendessen

Preis ab/bis Yangon pro Person im Doppelzimmer ab: auf Anfrage

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro

Comments are closed.