Mrauk-U

01. Tag Yangon – Sittwe – Mrauk U Am Vormittag Transfer zum Flughafen Yangon (Anreise auch von Bagan oder von Heho am Inle See möglich). Flug nach Sittwe, einer Handels- und Hafenstadt am Golf von Bengalen, Flugzeit ca. 1 ½ Stunden, Transfer vom Flughafen zur Bootsanlegestelle. Von dort geht es mit einem einfachen Holzboot weiter nach Mrauk U. Fahrzeit ca. 5 Stunden. In Sittwe ist der Fluss noch sehr breit und weitläufig mit vielen Nebenarmen, verengt sich aber bis Mrauk U in eine schmale Wasserstraße. Ankunft in Mrauk U am Abend, Transfer in Ihr Hotel.

02. Tag Mrauk U Tag zur Besichtigung von Mrauk U. Mrauk U war vom 4. bis 18.Jahrhundert eine von drei der einst strahlendsten Königsstädten Asiens. Heute sind ihre Stupas vom Urwald überwachsen und unzählige Buddhafiguren kann man im Unterholz um die Stadt herum entdecken.

03. Tag Mrauk U Heute unternehmen Sie einen Ausflug zu einem Chin Dorf in die Rakhine Berge. Mit einem kleinen Boot fahren Sie auf dem Fluss durch den Regenwald bis in die Täler der Rakhine Berge, von dort geht es zu Fuß zu einem Chin Dorf. Rückkehr nach Mrauk U am Abend.

04. Tag Mrauk U – Sittwe – Yangon Am frühen Morgen Rückfahrt mit dem Boot von Mrauk U nach Sittwe. Transfer vom Hafen zum Flughafen. Am Nachmittag Rückflug nach Yangon mit Zwischenlandung  in Ngapali.

Leistungen: Inlandsflüge (private Fluglinien), Transfers, Autofahrten, Bootsfahrten, Örtliche Englisch sprechende Reiseleitung, Hotels mit Frühstück (3*) Nicht im Preis enthalten: Eintrittsgelder, Mittag und Abendessen

This site is using SEO Baclinks plugin created by Locco.Ro

Comments are closed.